Ich bin neu hier

DU BIST NEUANFÄNGER*IN OHNE ODER MIT SEHR WENIG ERFAHRUNG? 

HIER ERKLÄREN WIR DIR WIE DU BEI UNS ANFÄNGST:

Schön, dass du mit dem Gedanken spielst, uns für deine erste Pole Dance Erfahrung auszuwählen!
Hier eine kurze Einführung, wie das bei uns mit der Anmeldung läuft:
Bei uns musst du zuerst 4 Einführungskurse (Level 1) besuchen, dort bist du unter anderen absoluten Anfänger*innen und lernst die Basics an der Pole in einer kleinen Choreographie. Danach steigst du dann einfach in die laufenden Level 2 Kurs ein. Zunächst musst du dir einen Account in unserem Buchungssystem erstellen. Dort kannst du dann beliebig deinen ersten Einführungskurs buchen.
Die Einführungskurse sind nach Farben geordnet und du musst jede Farbe einmal besucht haben.
Wenn du dich jetzt gleich anmelden möchtest, kannst du dies hier tun. Scrolle einfach weiter nach unten, dort findest du den Kalender mit den Terminen der unterschiedlichen Einführungskurse.
Über das Drop-Down Menü “Alle Klassen” kannst du auch nach Pole Dance Level 1 oder Aerial Hoop Level 1 Klassen filtern.
Für Aerial Hoop kannst du dich direkt für einen Level 1 Kurs anmelden. Aerial Yoga und Flexibility haben keine Level-Einteilung.

Wenn du weitere Fragen hast, melde dich gerne per Email an info@verticalarts.de.

DU HAST BEREITS ERFAHRUNG UND MÖCHTEST IN EIN HÖHERES LEVEL EINSTEIGEN?

Hier unsere Anleitung zur Ersten Selbst-Einstufung:

Wenn du bisher keine Kopfüberfiguren gemacht hast, kannst du direkt in unseren Level 2 Kurs einsteigen. Hast du erst einen Kurs bzw. wenige Wochen Pole gemacht, bitten wir dich, zunächst als Grundstein unsere vier Einführungskurse von Level 1 zu besuchen. 

Hast du bereits erste Erfahrungen kopfüber gemacht, bist aber noch etwas unsicher und möchtest mehr Kraft aufbauen, ist Level 3 der richtige Kurs für dich. Nach einer ausgiebigen Conditioning Einheit für den Kraftaufbau üben wir hier viele Basis Kopfüber-Figuren vom Boden aus. 

Wenn du bereits ohne Schwung, rein aus Kraft, sauber in deine Inverts und Leghangs kommst, Butterfly dir ein Begriff ist und deine Spintechnik an der static Pole einwandfrei ist, dann würden wir dich in Level 4 einstufen. Wir arbeiten in diesem Kurs z.B. am Superman und Shouldermount.

Für erfahrene Pole Dancer*innen ist unser Level 5 geeignet. Hier solltest du auf jeden Fall schon Aerial Inverts, sichere Leghang-Kombinationen und einen einwandfreien Butterfly/Extended Butterfly, sowie Shoulder Mount beherrschen, denn hier arbeiten wir an Ayeshas, komplexeren Kombinationen und vielen trendigen Pole Tricks, die gerade auf Instagram die Runden machen.

Unser höchstes Level ist Level 6. Du musst für diesen Kurs verschiedene Gripvarianten der Ayeshas sicher beherrschen (True Grip, Cup Grip, Elbow Grip; wir verwenden Twisted Grip ausschließlich in Kominationen, in denen man nur im Twisted Grip rauskommt). Aerial Inverts solltst du mühelos die ganze Stunde über schaffen und Aerial Shouldermounts sollten auch bereits klappen. In diesen Kurs können wir dich erst aufnehmen, wenn du zuvor unseren Level 5 Kurs besucht hast und ein*e Trainer*in dich in diesen Kurs schickt.

Bitte schätze dich anhand der Angaben selbst für unsere Level ein. Wenn du unsicher bist, lieber eine Stufe tiefer einsteigen und erstmal schnuppern. Wir behalten uns vor, deine Einstufung später anzupassen.

Wir freuen uns auf dich und deinen neuen Spirit!

Dein VerticalArts Team

Deine Preisoptionen

Drop-In

Gruppenkurs
15
10
00
nur für Neukund*innen
  • 60 Minuten Kurs
  • Flexible Buchung
  • Unverbindlich testen

4er Karte

Gruppenkurs
55
49
00
nur für Neukund*innen
  • 60 Minuten Kurs
  • Flexible Buchung
  • 2 Monate gültig

10er Karte

Gruppenkurs
130
00
  • 60 Minuten Kurs
  • Flexible Buchung
  • 4 Monate gültig
Bestseller

HINWEIS ZUR BEZAHLUNG OHNE PAYPAL / KREDITKARTE

Die Bezahlung wird automatisch über unser Buchungssystem abgewickelt. Es ist ausschließlich Online-Zahlung möglich. Wenn du per Lastschrift bezahlen möchtest, wähle entwerder Klarna/Sofort-Überweisung aus (kein Klarna Account nötig) oder klicke auf PayPal (ebenfalls kein Account nötig). Im nächsten Schritt wird dir dann unten auf der Seite angezeigt “Fortfahren ohne PayPal Account”, über den Link kommst du dann zur Lastschriftzahlung.

Hier bekommst du die Buchungs-App >>>
Bitte gib in der App bei der Buchung an, dass du über das Studio auf die Klassen gekommen bist, sonst wird für uns eine Provision fällig.